Hobbydomina Videos

Hobbydominas zeigen Videos ihrer Sessions

Alle Artikel, die mit "Foltern" markiert sind

Die Sklavin ist ganz gierig darauf, die Füße der Ladys zu lecken, doch eine der Ladys hat sie an der Leine und zieht sie wieder zurück. Ab und zu darf sie die Füße dann doch lecken. Aber noch lieber benutzen die Ladys die Sklavin als menschlichen Aschenbecher und schnippen ihre Asche in den Mund der Loserin. Den Speichel der Ladys muss sie auch in sich aufnehmen wie ein menschlicher Spucknapf. Keine Erniedrigung wird ausgelassen, um die Sklavin zu demütigen und zu foltern.


Folterkammern sind einfach super, da gibt es jede Menge Gerätschaften, um einen Sklaven zu foltern. Mistress Gaia füttert einen fetten nackten Sklaven mit Tierfutter, das sie mit den Stiefeln zertrampelt. Er muss das vom Boden und von ihren Sohlen lecken. Wenn er sich zu dämlich anstellt, bekommt er die Peitsche zu spüren. Der Fußlecker muss hinter der Mistress kriechen. Mistress Gaia lässt keine Gnade aufkommen, das weiß auch ihr Fußkriecher zu schätzen, er kann froh sein, dass er heute nur lecken muss.


Herrin Alyae ist im Wald mit ihrem Sklaven unterwegs. Dort überkommt sie das Verlangen ihn zur Seite zu nehmen und ihre dominante Ader auszuleben. Sie befiehlt ihrem Sklaven sich auf den Boden zu legen. Nun kann sie problemlos auf seinen Kopf steigen und ihr Gewicht dazu nutzen, um seinen Schädel zu zerquetschen. Sie stellt sich auch auf seinen Hals um ihm die Luft zu nehmen - so dass er kaum noch atmen kann...!


Heut quälen wir dieses Opfer mal nach allen Regeln der Kunst! Sein Arsch wird richtig schön ausgepeitscht, bis er rot und wund ist! Doch natürlich reicht so ein wenig Peitscherei nicht aus! Auch ein paar saftige Tritte in sein Hinterteil gehören mit dazu! Später haben wir ihn dann aber sogar auch noch als Aschenbecher missbraucht und sein hässliches Gesicht als Zielscheibe für unsere Spuckübungen genommen - man, das war ein Spaß kann ich euch sagen! :D


Dieser Sklave hat sich einmal gewünscht von mehreren Ladies erniedrigt zu werden! Doch leider hat er die Rechnung ohne seine Herrin Atrax gemacht, denn die hat gleich vier andere strenge Herrinnen da, die ihn gleich dominieren werden! Sie sind alle gnadenlos und wollen ihm Schmerzen zufügen! Wird er ihnen stand halten können oder wie ein jämmerlicher Loser zusammen brechen! Hoffentlich wird er seine Herrin jetzt nicht enttäuschen, schliesslich hat er es nicht anders gewollt!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive