Hobbydomina Videos

Hobbydominas zeigen Videos ihrer Sessions

Alle Artikel, die mit "Trampling Girls" markiert sind

Herrin Svenja hat sich ein neues Paar High Heels besorgt und will sie auch direkt ausprobieren! Wo? Natürlich auf ihrem Sklavenobjekt! Der liegt auch bereits mit nacktem Oberkörper auf dem Boden und harrt der Dinge, die da kommen mögen... Und schon kurze Zeit später steht Svenja mit ihren High Heels auf seinem Körper und drückt sie ihm in sein Fleisch! Das besondere an ihnen sind sicherlich die herzförmigen Absätze! Doch abgesehen davon, wird er von ihr wohl keine Herzlichkeit erwarten können, denn die sadistische Herrin sieht ihn nur zu gerne leiden...!


July ist neu dabei und heute will sie zum ersten Mal Trampling ausprobieren! Der Sklave denkt sich, dass das eine leichte Session wird, da sie bestimmt noch nichts drauf hat... aber vollkommen falsch gedacht! So wie es aussieht, weiß sie dennoch ganz genau, wo sie wie drücken muss, damit der Sklave verdammt große Schmerzen hat! Oder vielleicht ist es auch einfach nur Anfängerglück - aber so oder so, die Brust des Sklaven ist schon sehr bald rot und er ächzt nur noch vor Pein...!


Sindy will heute mal heraus finden, wie viel Ausdauer ihr Sklave hat! Sie trägt dafür blaue Sneakers und hat ihrem Sklaven bereits befohlen, sich auf den Boden zu legen. Ein lederner Hocker ist über seinen Beinen und so hat Sindy gleich mehrere Möglichkeiten, um den Sklaven zu quälen! Mal hüpft sie vom Hocker mit voller Wucht auf seinen Brustkorb, mal springt sie von der Couch auf ihn drauf! Und natürlich drückt sie ihm die Schuhe auch noch hart in sein Gesicht - bis sie irgendwann keine Lust mehr hat und den hilflosen Kerl einfach da liegen lässt...!


Man kann Sindy sofort ansehen, dass sie nicht so wie die meisten Frauen ist! Sie lebt ihren eigenen Stil aus - und wusste schon früh, dass Männer nur dafür gemacht sind, um sie zu beherrschen! Nach Lust und Laune unterwirft sie jeden Mann, der ihr unter die Fittiche kommt und macht aus ihm einen Sklaven! So wie dieser Kerl. Er wollte eigentlich ein wenig Spaß mit ihr haben - doch die einzige, die noch Spaß hat, ist Sindy! Mit ihren sexy High Heels trampelt sie auf seiner Brust herum und zeigt ihm, wer hier das Sagen hat! Er kann nichts dagegen machen, außer es hinzunehmen!


Herrin Svenja liegt hohe Schuhe! Und daher wundert es einen nicht, dass sie heute ein Paar mit 14 Zentimeter hohen Absätzen trägt! Natürlich hat sie sich die Schuhe aber nicht nur deshalb angezogen, um gut auszusehen - Nein! Sie will mit ihnen auch ein wenig Spaß an ihrem Sklaven haben...! Sie fragt ihn, wie er die Schuhe findet - was er natürlich nur mit einem "Wundervoll" beantworten kann. Doch so oder so - Herrin Svenja ist seine Antwort egal, sie wird ihn nichtsdestotrotz unter ihren Füßen zermalmen...!


Da ist sie wieder - Princess Jenny! Sie hat sich ein neues Paar Stiefel besorgt und will es umgehend an ihrem Sklaven ausprobieren. Da er bereits ahnt was mit ihm geschehen wird, hat er sich bereits auf den Boden gelegt und wartet nun auf sein Schicksal. Und schon bald setzt sie den ersten Schritt auf seinen Körper und zerquetscht ihn unter ihren Füßen. Genau so gehört es sich für eine echte Herrin!


Herrin Jana trägt ihre heißen, schwarzen Stiefel - und ein mindestens ebenso heißes, knappes Outfit! Ihr kurzes Höschen bringt ihre geilen, langen Beine zur Geltung - mit denen sie auch umgehend dazu übergeht, den armen Sklaven auf dem Boden zu zertrampeln! Sie rammt ihm die spitzen Absätze gnadenlos in den Körper und setzt dabei ein zufriedenes und glückliches Lachen auf, welches die Befriedigung ihrer sadistischen Neigung widerspiegelt! Doch Herrin Jana hat noch lange nicht genug! Und so muss der Sklave noch einiges mehr ertragen...


Jenny versteht es, sich in ihren High Heels zu bewegen! Dabei stört es sie auch nicht, dass ihre High Heels 15 Zentimeter hohe Absätze haben! Den Sklaven allerdings umso mehr...! Sie tritt mit ihren hohen Absätzen auf seine Brust und drückt ihm die Spitzen tief in sein Fleisch hinein. Vor Schmerz kann er nur noch stöhnen und Ächzen - doch da hat sich die geile Jenny bereits die nächste gemeine Überraschung für ihn ausgedacht...!


Annabell trägt geile, schwarze Stiefel mit breiten Absätzen. Und mit diesen kann sie eine Menge Schaden anrichten! Sie tritt vollkommen ungeniert auf seine Brust und presst ihr ganzes Gewicht in sein Fleisch hinein. Das Profil ihrer Schuhe hinterlässt dabei deutlich sichtbare Zeichen auf seiner Haut. Doch weil der Sklave deswegen schmerzhaft aufstöhnt wird sie nur noch wütender...! Denn schließlich sollte es ihm eine Ehre sein, dass eine Göttin wie sie überhaupt ihre Zeit für ihn opfert!


Herrin Sandy kennt kein Erbarmen! Sie trägt geile, hohe Stiefel, die bis über die Knie reichen. Und mit denen macht sie den Sklaven richtig platt! Sie trampelt auf seine Brust und drückt ihm die tiefen Absätze brutal in seine Haut. So eine Trampling Session ist genau das was ihre Laune heute wieder anhebt. Ebenso wie die vor Schmerz gekrümmten Glieder des Sklaven! Nach einiger Zeit zieht sie dann auch noch ihre Stiefel aus und trampelt barfuß auf ihm herum - mit mehr Balance und noch gezielterer Pein!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive