Hobbydomina Videos

Hobbydominas zeigen Videos ihrer Sessions

Alle Artikel, die mit "Sklave" markiert sind

Jana gibt sich dir gerne als deine neue Hobbydomina zu erkennen und präsentiert dir ihre hübschen Füße, die für harte Qualen sorgen werden. Wenn die grün lackierten Füße auf dich eintreten, weißt du, wie sich echte Schmerzen anfühlen. In deiner blickdichten Maske kannst du nur hoffen, dass diese Prozedur schnell vorbei ist. Die nackten, geilen Füße von Herrin Jana rauben dir den Atem und zerquetschen dein Gesicht und deinen Hals.


Du bist ein Versager, ein Verlierer, ein richtiger Cuckold, der niemals bei heißen Frauen landet. Lilystreng ist eine Herausforderung aber auch bei ihr wirst du gnadenlos abprallen. Sie kennt richtige Männer und hat arme Würstchen, wie dich nicht nötig. Sie hat lediglich ein müdes Lächeln für dich übrig und verachtet dich. Allerdings könnte es sein, dass sie schon bald deine Hobbydomina wird und dich nach Strich und Faden ausnutzt und beherrscht.


Du willst endlich eine Frau kennen lernen, die auf dich steht? Dann wirst du erstaunt sein, in Melissa deine Traumfrau gefunden zu haben, denn diese Hobbydomina steht wirklich auf dich oder besser gesagt auf dir. Wenn du am Boden liegst, genießt die Lady ihre Macht am liebsten und unterdrückt dich, bis du keine Luft mehr bekommst. Sie stampft auf dir herum und presst ihre Stiefel schön tief in deine Brust hinein. Das magst du doch.


Die Füße der Lady Sue wirst du lieben, wenn du auf süße Frauenfüße stehst, die dich um den Verstand bringen. Sobald Lady Sue ihre High Heels auszieht, wirst du einen Ständer in deiner Hose wachsen sehen. Diese zarten Frauenfüße wollen geleckt werden. Lady Sue streut extra Glitzer auf ihre Zehen und lässt dich an der Präsentation ihrer geilen Füße teilhaben. Ergreife die Initiative und wichse deinen Schwanz zu diesen scharfen Sohlen.


Rubber Doll Gini lässt sich gerne durch die Zunge leckender Sklaven verwöhnen. Doch nicht ihre Muschi möchte heute bearbeitet werden. Es sind ihre Füße, die eine Reinigung durch das Sklavenmaul benötigen. Mit der Zunge geht werden die einzelnen Zehen intensiv gesäubert und kein Zwischenraum vergessen. Devote Sklaven lieben solche Leckaufträge und können gar nicht genug bekommen, wenn die Diva anfängt zu stöhnen. Dabei hat Rubber Doll Gini vergessen ihre Füße vorher zu waschen.


Mit der Schlinge um deinen Hals wirst du zu meinem Haustier. Ich reite dich und werde mein Gewicht auf dich ablegen. Ertrage meinen kräftigen Hintern auf deinem Rücken, denn als mein persönliches Reittier wirst du Sklavensau mich von A nach B transportieren. Wiederworte lasse ich mir nicht bieten. Du hast mir zu gehorchen und meine Wünsche zu erfüllen. Reite mit mir durch die Gegend, solange ich es will. Meine Peitsche steht schon griffbereit und wartet andernfalls auf ihren Einsatz...


Stilvoll begegnet Goddess Vivienne l'Amour dir beim ersten Auftritt, doch der Schein trügt. Die süße Verführung hat eine dominante Leidenschaft, die sie vorzugsweise an devoten Herren auslebt. In ihrem Element ist sie erst, wenn Männer richtig leiden und sich von ihr zertrampeln lassen. Ihre Reiterstiefel hat sie bereits festgeschnürt und wartet nur noch auf ihr nächstes Opfer. Die schmutzigen Stiefel werden dir kräftige Schmerzen zufügen und dir zeigen, was echte Unterdrückung bedeutet.


Mistress Natalia sorgt für schmutzige Gedanken und sauber Schuhe, zumindest wenn es um ihre eigenen geht. Ihre matschigen Stiefel putzt sie liebend gerne an gefügigen Sklaven ab, die regungslos auf dem Boden liegen. Bist du bereit, diesen devoten Job zu erfüllen? Dann solltest du Mistress Natalia nicht lange warten lassen, denn ihre Schuhe müssen geputzt werden und dein dummer Sklavenkörper, kommt da wie gerufen. Devote Männer lieben es als menschliche Fußmatte von Mistress Natalia ausgenutzt zu werden, wie du es in diesem Clip deutlich erkennen kannst.


Wenn es draußen regnet, ist für Madame Marissa das perfekte Wetter gekommen, um ihre roten Gummistiefel auszupacken. Da lacht das Sklavenherz, denn es weiß, dass jetzt eine strenge Trampel-Einlage erfolgt. Die Gummistiefel werden im Matsch gewälzt und anschließend auf deinem Körper abgeputzt. Auf dem Boden liegend, dienst du ab jetzt für Madame Marissa als Fußmatte und musst den Matsch aufnehmen, den die Domina für dich in der freien Natur aufgesammelt hat.


Mit harter Behandlung devoter Männer, kennt sich Lady Betty perfekt aus. An den Füßen aufgehangen, nutzt sie ihren dummen Sklaven als menschlichen Aschenbecher, der noch dazu mit seinem Kopf in einer speziellen Vorrichtung festklemmt. Ein Entkommen ist unmöglich und wird von Lady Betty auch in jeder Weise unterbunden. Wer hier liegt wird, angerotzt. Die Spucke fliegt in das Gesicht des Sklaven und danach wird sein Kopf auch noch als Aschenbecher für Lady Bettys Zigaretten verwendet.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive