Hobbydomina Videos

Hobbydominas zeigen Videos ihrer Sessions

Alle Artikel, die mit "Spucken" markiert sind

Es ist soweit! Die bezaubernde Mandy muss für ihre neuen Schuhe bezahlen. Doch wie so oft bezahlt sie NICHT mit Geld! Sie hat ihre eigene Währung - und bezahlt dieses Mal mit Spucke und Rotze! Sie rotzt dem jämmerlichen Verkäufer ohne Gnade wieder und wieder in seine Fresse. Sie verreibt ihm den ganzen Sabber auch noch mit ihren Schuhen und erniedrigt ihn auf übelste Weise, während er auf seinen Knien vor ihr hockt!


Verdammt! Guckt euch nur diese kleine Nutte an, wie sie mir die ausgetragenen, verschmutzten Ballerinas sauber macht, als wenn sein Leben davon abhängt! Der Clip beginnt mit mir, wie ich mir draußen eine Zigarette rauche. Ich spucke auf den Boden und trete auch noch auf meine Rotze, verreibe meine Schuhe schön damit. Und dann mach ich auch noch die Zigarette mit meinen Schuhen aus, damit sie noch dreckiger sind! Drinnen mache ich es mir bequem und dann kann der jämmerliche Wicht auch direkt mit dem Saubermachen anfangen! Natürlich nur mit seiner Zunge!


Öffne deinen Mund gaaanz weit - ja, genau so! Ich habe heute einen ganz besonderen Drink für dich! Hast du schon eine Ahnung was das sein könnte? Versuche ganz einfach mal zu raten...! Ein kleiner Tipp: Es gibt hier einen Grund warum du so eine Maulsperre trägst! Na, jetzt vielleicht...? Genau, ich werde dir in dein jämmerliches Maul spucken! Denn genau das hast du dir auch verdient, du nichtsnutziger Verlierer!


Herrin Svenja ist heute mit einem ganz klaren Ziel zu dem Sklaven gekommen: Sie will eine gratis Reinigung ihrer Stiefel! Sie denkt dass sie sehr dreckig sind und unbedingt eine Sklavenzunge zur Reinigung benötigen. Und in ihrer unglaublichen Güte unterstützt sie ihn sogar noch, indem sie auf ihre Schuhe rotzt! So benötigt der Sklave weniger von seiner eigenen Spucke. Doch scheinbar freut er sich nicht so sehr über diese nette Geste... Doch das wird Herrin Svenja ihm schon austreiben...!


Heute wird der Sklave mal wieder so richtig geil fertig gemacht! Er muss der Aschenbecher seiner Herrin sein und die Asche mit seinem Mund aufnehmen! Ausserdem gibt es Ohrfeigen zur Bestrafung, einfach nur weil er da ist! Dann spuckt seine Herrin auch noch auf ihre Stiefel und verteilt die ganze Rotze schön! Ihr Sklave muss natürlich die geilen vollgerotzten Stiefel ablecken! Mhh das wird ihm schmecken, so erniedrigt zu werden!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive